.

Reiten auf Mallorca

Welche Aktivitäten kann ich auf Mallorca ausüben? Die balearische Insel Mallorca zählt seit Jahren zu einem sehr beliebten Reiseziel. Allerdings nicht nur, um am Ballermann feiern zu gehen, sondern auch als wunderschönen Sommerurlaub für die ganze Familie. Da es recht schnell langweilig wird den ganzen Tag nur am Strand zu liegen, bietet die Insel viele Möglichkeiten für Aktivitäten wie zum Beispiel wandern oder Fahrrad fahren, aber auch reiten kann man auf Mallorca wunderbar.

 

Wo finde ich den perfekten Reiterhof?

Die Insel bietet zahlreiche Reiterhöfe, Reiterfinkas und Ranches, die sich alle gut besuchen lassen. Egal in welchem Teil der Insel man sich auch befinden mag, bis zum nächst gelegenen Reitstall kann es nie weit sein. Ist man in einem Hotel untergebracht, liegen dort an Infotischen meistens viele Prospekte aus, bei denen mit Sicherheit ein Reitstall dabei ist.

Ansonsten bietet es sich an, an der Rezeption beim Hotelpersonal nachzufragen. Diese kennen sich oft gut in der Umgebung aus. In vielen der größeren Städte, in denen viele Touristen wohnen gibt es außerdem eine Touristeninformation bzw ein Büro, bei dem man Auskunft bekommt und auch direkt eine Ausflug buchen kann.

 

Welche Angebote gibt es?

Die Vielfältigkeit der Angebote ist sehr groß und für jeden lässt sich etwas passendes finden.
Für Kinder gibt es tolle Angebote. Von einer Reitstunde bis über ganze Reiterferien ist wirklich alles dabei. Mit anderen Kindern in Gruppen kann das Reiten gelernt werden. Die Reitlehrer können oft auch deutsch sprechen und die Verständigung dürfte daher auch kein Problem sein. Können die Kinder bereits reiten, können sie auch an Reitausflügen teilnehmen, die zum Beispiel in die Berge oder am Strand entlang gehen.

Auch für Erwachsene findet man viele Angebote. Man kann auch hier nur einzelne Reitstunden buchen, um den Umgang mit Pferden und das Reiten zu lernen. Aber auch ein Familienausflug lässt sich gut auf dem Reiterhof planen. Die Kinder können sich auf dem Hof austoben, helfen die Pferde zu putzen und zu satteln und danach kann ein Familienausritt auch zum Beispiel am Strand oder im Gelände erfolgen.

 

Was muss beachtet werden, wenn man so einen Ausflug plant?

Sehr wichtig ist es, sich frühzeitig darüber zu informieren, was man alles an Ausrüstung mitbringen muss. Am sichersten ist es natürlich, seine eigene Reitausrüstung mitzubringen, da die Gegenstände wie Helm und Stiefel essentiell für den Schutz des Reiters sind. Dabei ist es natürlich wichtig, dass Helm und Stiefel auch gut passen. Hat man diese Artikel also zu Hause, sollte man sie auf jeden Fall mitnehmen. Ansonsten kann man die Artikel teilweise auch leihen, aber auch hier sollte man sich gut informieren, ob dieser Service wirklich angeboten wird.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass Mallorca sich durch seine schöne Landschaft perfekt zum Reiten eignet. Man muss also nicht weit verreisen um einen tollen Reiterurlaub zu haben.

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 616 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
28726 Besucher