.

Wie man sich auf eine erste Katamaran-Tour vorbereitet

Sind Sie ein Anfänger, der eine Katamaran-Tour machen möchte? Wenn ja, sollten Sie wissen, dass es einige Dinge gibt, die Sie für die Tour vorbereiten müssen. Einige davon sind Ihnen vielleicht bekannt, aber Sie sollten wissen, dass Sie auch Ihr Herz und Ihren Geist auf die Reise vorbereiten müssen. Was sind also die Dinge, die Sie vorbereiten müssen? Hier sind einige von ihnen:

Wählen Sie Ihr Reiseziel

Bevor Sie überhaupt an eine Katamaran-Tour denken können, müssen Sie sich überlegen, wohin Sie fahren wollen. Überlegen Sie sich, aus welchen Gründen Sie eine Katamaran-Tour machen wollen. Machen Sie einen Familienurlaub, oder ist es eine Geschäftsreise? Möchten Sie einen romantischen Ausflug machen oder ist es eine Reise für Sie und Ihre Freunde? Überlegen Sie sich, welche Aktivitäten Sie unternehmen möchten, welche Menschen Sie kennenlernen wollen und welche Speisen Sie probieren möchten. Auf diese Weise können Sie Ihre Optionen eingrenzen und einen Ausgangspunkt für Ihre Reise finden.

Sie haben mehrere Möglichkeiten: Sie können entweder Inselhopping betreiben und in kurzer Zeit viele verschiedene Ziele besuchen oder einen einzigen Ort besuchen und ihn wirklich erkunden. Wenn Sie an einen einzigen Ort fahren, wählen Sie einen Ort, an dem es viel zu sehen und zu tun gibt. Katamaran Tour Mallorca sind bei Vielseglern sehr beliebt, weil es dort so viel zu tun gibt, dass man leicht eine Woche oder mehr damit verbringen kann, es zu erkunden. Wenn Sie mehrere Ziele ansteuern, wählen Sie einige aus, die relativ nahe beieinander liegen.

Katamaran Tour Mallorca

Machen Sie sich mit der Crew auf dem Schiff vertraut

Es ist immer klug, die Crew auf dem Boot vor Ihrer Katamaran-Tour kennen zu lernen. Es ist ihre Aufgabe, Ihnen zu helfen, die bestmögliche Zeit zu haben, und Sie werden eine viel angenehmere Zeit auf dem Wasser haben, wenn Sie sich mit den Leuten, mit denen Sie reisen, wohl fühlen. Wenn Sie in einem Resort untergebracht sind, können Sie in der Regel am Vorabend ein Treffen mit der Katamaran-Crew arrangieren. Wenn nicht, fragen Sie den Concierge nach dem Namen der Katamaran-Crew, die Sie auf Ihrer Tour begleiten wird.

Die Besatzung einer Katamaran-Yacht kann in zwei Hauptgruppen unterteilt werden: die Deckcrew und die Küchencrew. Beide sind gleich wichtig und haben ihre eigenen Aufgaben und Verantwortlichkeiten. Die Deckcrew ist verantwortlich für die Handhabung der Leinen, die Vorbereitung des Ankers und das Setzen der Segel. Die Küchencrew hingegen ist für die Zubereitung von Speisen und Getränken sowie für die allgemeine Reinigung des Schiffes zuständig. Es ist wichtig zu wissen, wer was macht, damit Sie unnötige Konflikte an Bord vermeiden können.

Packen Sie nur, was Sie brauchen

Auch wenn es immer schwierig ist, die letzten Dinge, die Sie für Ihre Reise benötigen, zu bestimmen, sollten Sie versuchen, sie so klein wie möglich zu halten. Wenn Sie wissen, dass Sie nur ein oder zwei Tage unterwegs sein werden, müssen Sie nicht Ihre gesamte Garderobe einpacken. Wenn Sie ein Auto mieten, sollten Sie daran denken, dass Sie alle Ihre Sachen darin unterbringen müssen.

Stopfen Sie nicht jeden Zentimeter Ihrer Tasche mit unnötigen Dingen voll. Das gilt besonders für Kleidung. Sie werden die nächsten Tage aus dieser Tasche leben, also sollten Sie darauf achten, dass nichts zu sperrig oder schwer ist. Auf den meisten Touren wird empfohlen, bequeme Schuhe mitzunehmen, in denen Sie stundenlang laufen können. Nehmen Sie Socken für Ihre Schuhe mit, damit Sie keine Blasen bekommen. Da Sie wahrscheinlich viel Zeit auf dem Katamaran verbringen werden, sollten Sie bequeme Kleidung tragen, in der Sie sich ohne Einschränkungen bewegen können. Sie können auch eine Wassersportausrüstung einpacken, wenn Sie etwas Neues und Interessantes unternehmen möchten.

Schützen Sie sich vor der ständigen Sonneneinwirkung

Wenn Sie zum ersten Mal an einer Katamaran-Tour teilnehmen, ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie sicher sind. Sie denken vielleicht, dass Sie vorbereitet sind, aber es gibt einige Dinge, die Sie beachten sollten. Wenn Sie eine Reise auf dem Meer unternehmen, ist es wichtig, sich vor der Sonne zu schützen. Manche Menschen gehen davon aus, dass man auf dem Wasser keinen Sonnenbrand bekommen kann. Wenn man sich jedoch längere Zeit in der Sonne aufhält und den Sonnenstrahlen ausgesetzt ist, kann man wie jeder andere auch einen Sonnenbrand bekommen. Es ist wichtig, dass Sie sich vor den Sonnenstrahlen schützen, wenn Sie eine Katamaran-Tour machen.

  • Sonnenschutzmittel. Vielleicht haben Sie das schon einmal gehört, aber Sie müssen sie wirklich immer dabei haben. Wenn Sie mit dem Boot unterwegs sind, werden Sie wahrscheinlich mindestens ein paar Stunden draußen sein. Das ist eine lange Zeit in der Sonne, und es kann sein, dass Sie vergessen, sich erneut einzucremen. Nehmen Sie Sonnenschutzmittel mit und benutzen Sie es.

  • Bleiben Sie hydriert. In der Sonne kann man leicht dehydrieren. Versuchen Sie daher, von Zeit zu Zeit etwas Wasser zu trinken. Nehmen Sie eine Wasserflasche mit und bitten Sie das Personal, sie für Sie nachzufüllen. So bleiben Sie hydriert und werden nicht krank.

  • Ein Hut mit breiter Krempe schützt Ihre Ohren, Ihr Gesicht und Ihren Hals.

  • Außerdem sollten Sie eine Sonnenbrille tragen, die Ihre Augen vor der Sonneneinstrahlung schützt.

  • Sie sollten auch einen Schutzanzug tragen, der Ihren Körper bedeckt und Sie vor der Sonne schützt. Viele Schutzanzüge helfen auch, dich vor dem salzigen Meerwasser zu schützen, was einen Sonnenbrand verhindern kann.

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 199 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
366059 Besucher