.

Der Strand von Cala Santayí

Der Strand Cala Santayí

Der Strand von Cala Santayí: Cala Figuera ist einer der hübschesten Fischerorte der Insel. Westlich davon liegt Cala Santayí, ein kleiner Badeort mit wenigen kleineren Hotels und einer wunderschönen Badebucht, zu der ein kleiner, aber gepflegter Strand gehört. Das Ursprüngliche des alten Badeortes sorgt für entspannte Urlaubsatmosphäre jenseits des Touristenrummels, auch wenn in der Hochsaison zunehmende Besucherzahlen verzeichnet werden.

Hier geht es weiter ...

Der Strand von Cala Gat

Der Strand Cala Gat

Der Strand von Cala Gat: Die kleine Badebucht zwischen den Klippen gilt als Geheimtipp. Die „Katzenbucht“ liegt nördlich des Hafens von Cala Ratjada und verdankt ihren Namen den hier lebenden streunenden Katzen. Eine bewaldete Felsküste umgibt die 80 Meter lange Bucht mit dem feinen Sandstrand und dem sehenswerten Leuchtturm.

Hier geht es weiter ...

Der Strand von Cala Canyamel

Der Strand Cala Canyamel

Der Strand von Cala Canyamel: Die kleine Badebucht, die als einer der Geheimtipps auf Mallorca gilt, verfügt über einen feinen Sandstrand von etwa 300 Metern Länge. Canyamel liegt zwischen Cala Ratjada und Cala Millor, besitzt aber keine direkte Verbindung. An der Ostküste Mallorcas liegt Canyamel 6 Kilometer südlich von Cala Ratjada und ebenfalls südlich von Capdepera.

Hier geht es weiter ...

Der Strand von Cala Millor

Der Strand von Cala Millor

Der Strand von Cala Millor: Die als "beste Bucht" bezeichnete Cala Millor ist eine Touristenhochburg in der Region Llevant bzw. Comarca und befindet sich an der Ostküste Mallorcas. 17 Kilometer entfernt von Manacor liegt die Bucht von Son Servera (Badia) zwischen dem Cap des Pinar (Norden) und der Halbinsel Punta de n'Amer (Süden).

Hier geht es weiter ...

Der Strand von Platja Es Port

Der Strand von Platja Es Port

Der Strand von Platja Es Port: Ganz in der südlichen Spitze von Mallorca liegt der kleine Strand Platja Es Port, unweit der Stadt Sant Jordi. Vor allem wenn man mit der ganzen Familie einen Urlaub auf Mallorca verbringt, dann ist Platja Es Port der ideale Strand, denn hier sind Kinder immer herzlich willkommen.

Hier geht es weiter ...

Der Strand von Cala Mitjana

Der Strand von Cala Mitjana

Der Strand von Cala Mitjana: Alle die verliebt sind oder eine romantische Hochzeitsreise nach Mallorca planen, die sollten an den Strand von Cala Mitjana kommen, denn kein anderer Strand auf der Mittelmeerinsel ist so malerisch wie Cala Mitjana im Norden von Mallorca. Eine kleine Bucht mit schneeweißem Strand und klarem, tiefblauen Wasser, das erwartet den Besucher in Cala Mitjana.

Hier geht es weiter ...

Der Strand in der Bucht von Cala Pi

Der Strand in der Bucht von Cala Pi

Der Strand in der Bucht von Cala Pi: In Mallorcas Süden, zugehörig zum Gemeindegebiet Llucmajor, liegt der 500 Einwohner zählende Ort Cala Pi an der gleichnamigen kleinen romantischen Felsbucht. Die fjordähnliche Bucht erreicht man über eine Treppe. Umgeben wird die Bucht von wenigen kleinen, teils in maurischer Bauweise erstellten Ferienanlagen.

Hier geht es weiter ...

Der Strand von Cala Agulla

Der Strand von Cala Agulla

Der Strand von Cala Agulla: Unweit von Cala Ratjada liegt der kleine, aber sehr feine Strand von Cala Agulla. Anders als in Cala Ratjada gibt es in Cala Agulla allerdings keinen Partyrummel, sondern eine fast unberührte Natur, mit einer wunderschönen Dünenlandschaft, mit Wäldern und einem feinsandigen, goldgelben Strand.

Hier geht es weiter ...

Der Strand von Cala Mesquida

Strand Cala Mesquida

Der Strand von Cala Mesquida ist noch ein relativ junger Strand, denn erst im Jahre 2003 gab die Gemeinde dieses Stück als Strand frei. Seit dieser Zeit hat sich der Strand von Cala Mequida zu einem der beliebtesten Strände von Mallorca entwickelt, zu voll wird es an diesem Strand aber trotzdem nicht. Cala Mesquida ist ein Strand für Familien im Nordosten der Insel.

Hier geht es weiter ...

Der Strand von Es Trenc

Der Strand von Es Trenc

Der Strand von Es Trenc: Alle die Stille und einen naturbelassenen Strand zu schätzen wissen, werden sich am Strand Es Trenc auf Mallorca sehr wohl fühlen. Der mit 500 m längste natürliche Strand der Insel liegt auf einer etwas felsigen Halbinsel, der Calonia de Sant Jordi, unweit des kleinen Ortes Sa Rapita. Wer nach Es Trenc kommt, der muss sich alles war er für einen ruhigen Tag am Strand benötigt, selbst mitbringen, denn am Cala Es Trenc gibt es weder Geschäfte, noch Restaurants.

Hier geht es weiter ...
Powered by Papoo 2016
94644 Besucher