.

Wohnung kaufen auf Mallorca - Leben am Urlaubsort

Wirtschaftliche Krisen und inflationäre Einflüsse machen das Leben von Sparern immer schwerer. Niedrige Zinsen für Sparguthaben sind die Spitze des Eisbergs. Deshalb braucht es heutzutage neue Antworten, um den Krisen entgegenzutreten. Sie können etwa eine Eigentumswohnung erwerben und diese als Kapitalanlage nutzen. Hiermit schaffen Sie sich ein sicheres Fundament für Ihre Zukunft. Es wird Ihren finanziellen Handlungsspielraum verbessern. Gleichzeitig ist eine Wohnung auf Mallorca die ideale Altersvorsorge. Im Alter können Sie die Wohnung selbst beziehen oder weiterhin vermieten.

Bereiten Sie den Immobilienerwerb akribisch vor. Auch die Investition in Immobilien geht mit einem Risiko einher. Sie sollten den Kauf vorbereiten und alle Risiken abwägen. Nachfolgend werden Sie alles Wichtige erfahren. Machen Sie sich mit den Chancen und Risiken vertraut, bevor Sie eine Wohnung auf Mallorca kaufen.

Mallorca - das spricht für die Lokalität

Mallorca ist überregional bekannt, insbesondere bei deutschen Touristen. Doch die Beliebtheit ist nicht nur auf die Partymeile zurückzuführen. Die Insel bietet ein facettenreiches und kulturell wertvolles Leben. Bewohner genießen ein subtropisches Klima auf der Insel. Lange Sommernächte und kurze Winterperioden kennzeichnen das Klima auf Mallorca. Die Naturlandschaft überzeugt auf allen Ebenen. Es gibt mehr als 1.500 verschiedene Pflanzenarten. Traumhafte Strandabschnitte und Berglandschaften runden das Erscheinungsbild ab.

Das kulturelle Leben Mallorcas ist vielseitig und zieht Menschen aus aller Welt auf die Insel. Der Tourismus auf der Insel hat bereits im 19. Jahrhundert begonnen. Künstler, wie Maler und Schriftsteller, haben ihren Beitrag dazu geleistet, die Insel bekannter zu machen. Auf der Insel gibt es für kultivierte Personenkreise ein gut ausgebautes Angebot. Sie finden Museen, Denkmäler, sakrale Bauwerke und vieles mehr. Mallorca ist eine ideale Lebensmitte, sodass die Nachfrage nach Immobilien hoch ist.

Hilfestellung für die Finanzierung

Die Basis für einen erfolgreichen Immobilienerwerb bildet die Finanzierung. Es bleibt stets ein Restrisiko, deshalb sollten Sie die Finanzierung frühzeitig vorbereiten. Zum einen ist es von elementarer Bedeutung, Eigenkapital anzusparen. Mit Eigenkapital senken Sie die Verschuldungsquote. Zusätzlich verringern sich die Laufzeiten, sodass Sie weniger Jahre an finanzielle Verbindlichkeiten gebunden sind. Das Eigenkapital sollte etwa 20 bis 30 % des Kaufpreises ausmachen.

Abseits davon sollten Sie den Kontakt zu einer Bank suchen und klären, inwieweit eine Finanzierung durch eine deutsche Bank möglich ist. Für deutsche Finanzdienstleister stellt die Finanzierung ein erhöhtes Risiko dar. Die Immobilie kann nur bedingt bewertet und untersucht werden. Folglich kann es zu Komplikationen kommen. Im Zweifelsfall müssen Sie auf eine spanische Bank ausweichen.

Ferienwohnung auf Mallorca kaufen

Die Rückzahlung Ihres Kredits steht in Abhängigkeit zur Arbeitskraft. Sie sollten deshalb abwägen, inwieweit eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Sie infrage kommt. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, eine BU-Versicherung abzuschließen. Sollte es zu einem Unfall kommen, so wird Ihnen eine BU-Rente ausgezahlt. Diesbezüglich sollten Sie sichergehen, dass die BU-Rente alle laufenden Kosten deckt, damit sich der Abschluss lohnt. Anderenfalls verfehlt die Versicherung ihren Zweck. Klären Sie deshalb im Vorfeld, wie viel Geld Sie benötigen, um Ihren Lebensstandard halten zu können.

Selektion: Beachtenswertes zur Immobilienauswahl

Klären Sie ab, ob Sie die Immobilie als Kapitalanlage kaufen oder ob Sie die Wohnung selbst bewohnen möchten. Anhand dessen können Sie die Suchkriterien entsprechend anpassen.

Möchten Sie als Investor eine Wohnung kaufen, dann steht die Rendite im Fokus der Kaufentscheidung. Sie sollten den Kosten-Nutzen-Faktor analysieren. Berücksichtigen Sie die versteckten Kosten, bevor Sie eine Wohnung auf Mallorca kaufen. Lassen Sie eine realistische Immobilienbewertung durchführen. Im Idealfall schauen Sie sich die Wohnung vor Ort an. Der Modernisierungsstand ist ein wichtiges Entscheidungskriterium. Wurde die Modernisierung vernachlässigt, dann können erhebliche Zusatzkosten entstehen. Prüfen Sie weitere Faktoren, die sich renditeschmälernd auswirken.

Sie möchten eine Wohnung auf Mallorca kaufen, um selbst auf der Insel zu leben? Dann rücken andere Faktoren in den Fokus. Es ist wichtig, dass Sie das genaue Lebensumfeld erkundigen. Schließlich werden Sie sich langfristig an einen Ort binden. Prüfen Sie, inwieweit, es Ihren Ansprüchen gerecht wird. Sie können die Verbindung an öffentliche Verkehrsmittel oder das Freizeitangebot berücksichtigen. Es gibt kein Richtig oder Falsch, weil es in Ihrem Ermessen steht, die Auswahlkriterien festzumachen.

Landesspezifische Regelungen und Kosten berücksichtigen

Unabhängig davon, wie Sie sich entscheiden, sollten Sie sich mit dem geltenden Landesrecht vertraut machen. Unter anderem sind Sie in der Pflicht, eine Steuernummer zu beantragen. Zudem brauchen Sie ein spanisches Bankkonto, bevor Sie Käufe tätigen können. Klären Sie wichtige Fragen, bevor es zum Erwerb kommt. Es folgen einige exemplarische Fragen, die häufig vertreten sind.

Wie hoch sind die Lizenzkosten, um Immobilien zu vermieten?

Erfolgt die Beantragung bei der Gemeinde vor Ort, dann liegen die Kosten bei ca. 180 EUR. Bei der Tourismusbehörde betragen die Verwaltungsgebühren ca. 320 EUR.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Immobilienerwerb?

Sie haben den Vorteil, dass es grundsätzlich keine Rolle spielt, in welchem Alter Sie die Immobilie erwerben. Auch im Rentenalter können Sie sich Ihren Traum von der Immobilie erfüllen. Es ist lediglich empfehlenswert, in Hinblick auf die Zinspolitik einen geeigneten Moment abzuwarten. Hieraus ergeben sich optimale Vertragskonditionen für Ihren Kreditabschluss.

Ist es legal, Airbnb zu nutzen?

Die Vermietung über Airbnb ist grundsätzlich legal, sofern die Vermietung mit einer Lizenz erfolgt. Im Zweifelsfall sollten Sie sich bei den Behörden vor Ort erkundigen, weil sich die gesetzlichen Rahmenbedingungen jederzeit ändern können.

Fazit

Mallorca ist eine Insel, die keine Wünsche offen lässt. Ob kulturelle Vielfalt oder traumhafte Strandabschnitte, es sprechen viele Gründe für den Immobilienerwerb. Eine Wohnung auf Mallorca wird Sie nachhaltig bereichern. Erweitern Sie Ihren finanziellen Handlungsspielraum und setzen Sie auf Immobilien auf der Insel. Sie können damit auch Ihre Lebensqualität positiv beeinflussen.

 

Dieser Artikel wurde bereits 325 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
412818 Besucher