.

Unsere Mallorca Favoriten

Innerhalb Europas ist Mallorca ein ideales Reiseziel. Das milde Klima, der nahe Flughafen und die freundlichen Menschen machen die spanische Insel zur perfekten Destination. Für Menschen, die Natur lieben, sind die Landschaft und die Strände optimal geeignet. 

Auch für Segler hat Mallorca, dank der guten Wasserbedingungen sowie der gut ausgebauten Häfen, viel zu bieten. Kunst- und Geschichtsliebhaber werden viel zu entdecken haben, denn die Geschichte Mallorcas reicht weit zurück. Holidu möchte Ihnen eine kurze Einführung über einige der Lieblingsorte auf Mallorca geben, darunter die Catedral de Palma, die Bergreihe Serra de Tramuntana und die Höhle Cuevas del Drach.

Allgemeines zur Insel

Für alle, die sich entspannen möchten, gibt es zahlreiche kulturelle Attraktionen auf der ganzen Insel. Mallorcas Klima ist subtropisch und die Küsten sind auch vom Landesinneren aus relativ schnell zu erreichen. Das Llevant-Gebirge liegt im Nordosten und im Süden befindet sich das Dorf Es Pla, welches ein beliebtes Ziel für Agrartourismus ist. Es gibt Oliven, Mandel- und Zitrushaine sowie üppige Pinienwälder. Neben dem Tourismus ist eine wichtige Einnahmequelle der Insel die Weinproduktion, weshalb man hier viele Weingüter und Weinberge vorfindet. Egal, ob Sie ein Wein- oder Strandliebhaber sind, Sie werden Mallorca lieben. 

Die Kathedrale Mallorcas

Die Catedral de Palma befindet sich im Zentrum der Hauptstadt Palma. Nur wenige Schritte vom Mittelmeer entfernt, verzaubert dieser Ort und zählt zu einer der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Die atemberaubende Kathedrale ist am Abend, wenn sie beleuchtet wird, besonders eindrucksvoll. Wenn Sie einen Mallorca-Urlaub planen, empfehlen wir Ihnen, sich Zeit zu nehmen, diesen Ort zu besuchen.

Die Catedral de Palma ist eines der bekanntesten Gebäude der Stadt. Im gotischen Stil wurde sie 1230 von König Jakob I. von Aragon erbaut und die Fertigstellung dauerte fast vier Jahrhunderte. Die Buntglasfenster zeigen den Davidstern und sind bei Touristen besonders beliebt. Ein Rundgang durch das Innere ist eine tolle Möglichkeit für einen Nachmittagsausflug.

Verpassen Sie in Palma nicht die Windmühlen! Diese majestätischen Gebilde befinden sich in der Nähe des Hafens und sind ein Muss für jeden Mallorca-Urlaub. Diese Mühlen sind meist in den südlichen Dörfern Mallorcas zu finden. Während Ihres Aufenthalts in Palma ist es beinahe ein Muss, durch dieses charmante Gebiet zu spazieren. Ein weiteres To-Do auf der Sightseeing-Liste ist das Kloster Santuari de Sant Salvador.

Die Gebirgsregion Serra de Tramuntana

Diese bergige Region Mallorcas beherbergt eine faszinierende Mischung aus Einheimischen und Expats. Die natürliche Schönheit und die abgeschiedene Atmosphäre haben viele Künstler in die Region gezogen. Egal, ob Sie einen ruhigen Urlaub verbringen oder sich für immer niederlassen möchten, die Gegend Serra de Tramuntana ist der richtige Ort für Sie. Hier erleben Sie die wahre Natur Mallorcas und die mediterrane Lebensart.

Regionen und Landstriche Mallorcas

Die Serra de Tramuntana besteht aus einer Reihe von schroffen Gipfeln, die sich bis zu mehr als 1.400 Meter über dem Meeresspiegel erheben. Das Gebiet hat mehrere Weinberge und Olivenplantagen. Ganz gleich, ob Sie wandern gehen oder einfach nur den Tag verbringen möchten, die Serra de Tramuntana ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Die Serra de Tramuntana gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, bedeckt fast ein Drittel der Mallorca-Fläche und kann mit dem Auto sowie dem Fahrrad erreicht werden. Das Gebiet verfügt über felsige Klippen und steile Kalksteinhänge. Die Region hat ein mildes Klima und ist auch in den Wintermonaten wunderschön. Wer gerne wandern geht, sollte an Wanderschuhe denken!

Playa de Muro

Es ist zwar kein Geheimtipp, aber dieser Strand ist nicht ohne Grund so beliebt und definitiv einen Abstecher wert! Vor allem für alle Strandliebhaber, die einfach nur am Strand faulenzen wollen und in der Sonne brutzeln, mit einem kühlen Getränk in der Hand. Der Playa de Muro gilt als einer der beliebtesten Strände auf der Insel. Dies liegt unter anderem an dem feinen Sandstrand und dem himmelblauen Meer. Auch für Kinder eignet sich dieser Strand besonders gut, denn es gibt seichte Stellen, wo diese plantschen können. Auch die Strandbar ist für eine Pause zwischendurch mit vielen typisch spanischen Köstlichkeiten perfekt geeignet. Auch wenn der Strand beliebt ist, müssen Sie sich wenig Sorgen um genügend Platz machen, denn der Strand bietet mit 5 Kilometer Länge genug Platz.

Dennoch ist dieser Strand besonders abseits der Hauptsaison zu empfehlen oder für all diejenigen im Hochsommer, die nicht gerade auf der Suche nach einem einsamen Strand sind.

Also auf nach Mallorca!

 

Dieser Artikel wurde bereits 36 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
386981 Besucher