.

5 Reiseziele für einen gelungenen Golfurlaub

Golfer pflegen ihr Hobby in der Regel mit ganzem Herzen. So ist es kaum verwunderlich, dass die meisten von ihnen auch in ihrem wohlverdienten Urlaub nicht auf eine entspannte Partie Golf verzichten möchten.

Die Leidenschaft Golf lässt sich jedoch problemlos auch in fernen Ländern leidenschaftlich ausüben – ganz nebenbei können so auch noch beeindruckende neue Umgebungen erkundet werden. Die Beliebtheit von speziellen Golfurlauben, wie beispielsweise dem Klassiker in Form der Golfreise Mallorca, ist im Laufe der letzten Jahre maßgeblich gestiegen.

Welche Reiseziele sich so besonders gut eignen, um einen unvergesslich schönen Golfurlaub zu verbringen, zeigt der folgende Beitrag.

Deutschland

Oft liegt das Gute so nah – das gilt auch für einen gelungenen Golfurlaub. Die Bundesrepublik erfreut sich mittlerweile nämlich einer äußerst großen Popularität bei Golfern und bietet unter den insgesamt 720 Plätzen zahlreiche besonders beeindruckende Exemplare. Einer großen Beliebtheit erfreut sich etwa die Ostseeregion bei den Golfern, schließlich stellt es ein absolut einzigartiges Gefühl dar, den Golfball über die weitläufigen Dünen fliegen zu sehen. Daneben entscheiden sich viele Golf-Fans jedoch auch für deutsche Kurorte, wie etwa Bad Griesbach. Dort befindet sich sogar das größte europäische Golfresort überhaupt.

Mallorca

Die Baleareninsel Mallorca hat weit mehr zu bieten als es die vielen Klischees über die Lieblingsinsel der Deutschen vermuten lassen. Charakteristisch für die spanische Insel Mallorca ist nämlich vor allem ihre beeindruckend schöne Natur. Vor allem im Herbst und im Frühling zeigen sich so die Golfplätze der Insel als überaus gut besucht. Nicht zu vernachlässigen ist in diesem Zusammenhang auch die angenehm kurze Flugzeit von Deutschland nach Mallorca, sodass auch ein verlängertes Golfwochenende perfekt auf einem der 24 vorhandenen Plätze verbracht werden kann.

Die eigene Golfausrüstung muss dafür noch nicht einmal zwingend eingepackt werden, denn die meisten mallorquinischen Golfplätze bieten die Möglichkeit, das entsprechende Equipment ganz bequem auszuleihen. So zeigt sich eine Golf-Reise nach Mallorca als besonders flexibel.

Golf spielen auf Mallorca

 

Südafrika

Vor einigen Jahren galt Südafrika noch als echter Geheimtipp für passionierte Golfspieler. Dies hat sich mittlerweile jedoch offensichtlich geändert, denn das Land bietet heute bereits mehr als 500 verschiedene Golfplätze. Dies lässt sich vor allem darauf zurückführen, dass in dem Land für einen gelungenen Golfurlaub optimale Bedingungen herrschen.

Portugal

Diejenigen, die ein ausgiebiges Sightseeing in ihrem Urlaub mit einer Partie Golf in Einklang bringen möchten, sind in Portugal in jedem Fall richtig aufgehoben. In der Region Lissabon sind so beispielsweise 26 atemberaubend schöne Golfplätze zu finden. Sollte die Golfreise jedoch mit einem entspannten Strandurlaub verbunden werden, sind auch in der Algarve-Region weitere 30 Golfplätze vorhanden. In den Monaten Mai bis September zeigen sich dabei die klimatischen Bedingungen für einen Tag auf dem Golfplatz als besonders optimal.

Türkei

In der Türkei sind nicht nur zahlreiche Luxushotels mit fünf Sternen zu finden, sondern das Land gilt außerdem als echtes Eldorado für Golfsportler. Dies zeigt sich insbesondere in der Region Belek, denn dort sind einige Golfplätze zu finden, die zu den besten Plätzen in Europa zählen. Großen Golf-Spaß erleben Urlauber allerdings durchaus auch in weiteren Regionen der Türkei. Zu berücksichtigen ist dabei jedoch die jeweilige Reisezeit. Von Mai bis Oktober ist so etwa ein Golfurlaub in Istanbul zu empfehlen, während Mai und Juni die ideale Zeit darstellen, um den Golfschläger an der Türkischen Riviera zu schwingen.

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 48 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
457387 Besucher