.

Einmalige Erlebnisse für den nächsten Urlaub auf Mallorca

Sommer, Sonne, Meer – was braucht es mehr, um einen tollen Urlaub zu erleben? Wer nach Mallorca reist kann all das erleben und darüber hinaus noch viel mehr. Die Baleareninsel ist für das ausschweifende Leben auf dem Ballermann bekannt, doch hat darüber hinaus noch sehr viele weitere Attraktionen zu bieten. Nicht nur im Bereich des Golfspiels ist Mallorca über die Grenzen der EU hinaus bekannt, auch wenn es um einmalige Sehenswürdigkeiten geht, kann die Insel punkten.

Auf Tuchfühlung mit atemberaubenden Lebewesen

Zu einem der schönsten Erlebnisse gehört ein Besuch im Palmaaquarium und das nicht nur für jene, die sich zu den Bewohnern des Meeres besonders hingezogen fühlen. Beim Tauchen mit Haien auf Mallorca schlägt das Herz höher, denn die beeindruckenden Meeresriesen können zwar nicht gefährlich werden, wirken aber trotzdem imposant und beeindruckend.

Auch das Schwimmen mit Delfinen ist auf der Insel möglich und bietet nicht nur Erwachsenen, sondern auch Kindern spektakuläre Momente an.

Der Frühling auf Mallorca

Zu einer der schönsten Jahreszeiten gehört der Frühling auf Mallorca. Während in Deutschland noch knackige Kälte herrscht, beginnt auf der Insel schon längst das Frühjahr mit knapp 20 Grad. Wenn die Insel aus dem Winterschlaf erwacht, wird sie von Tag zu Tag grüner und die Pflanzen beginnen zu blühen. Ein ganz besonderes Highlight ist die Mandelblüte, die zu Jahresbeginn für ein unvergleichliches Ambiente auf der Insel sorgen. Mehr als sieben Millionen der eindrucksvollen Bäume gibt es, diesen Anblick vergisst kein Urlauber so schnell.

Der rote Blitz für besondere Momente

Einfach anlehnen und die Gegend genießen? Das ist bei einer Fahrt mit dem roten Blitz ohne Probleme Möglich. Die kleine Straßenbahn startet in Palma und fährt dann inmitten der kleinen Gässchen entlang, bis zu ihrem Ziel Port Sóller. Dort angekommen im Tal der Orangen gibt es viel zu sehen. Das Mittelmeer hinterlässt einen wunderbaren Eindruck und die Berglandschaft lädt zum Wandern ein. Es lohnt sich die historische Straßenbahn auf die Liste mit den Sehenswürdigkeiten zu setzen, denn mehr kann man an einem Tag nicht von Mallorca sehen.

Katamaran Tour Mallorca

Die Nit de Sant Joan – die Nacht vor dem Johannistag

Am 24. Juni jeden Jahres wird auf Mallorca der Johannistag gefeiert. Die eigentlichen Festlichkeiten finden jedoch schon am Vorabend statt, an den zahlreichen Stränden der Insel. Bepackt mit Feuerholz, gemütlichen Decken, leckeren Salaten, Snacks und Getränken finden sich die Bewohner Mallorcas ein und ausnahmsweise ist es offiziell erlaubt, ein Lagerfeuer zu machen. Die meisten Einheimischen tragen weiße Kleidung, denn sie gilt als Glücksbringer auf der Insel. Pünktlich um Mitternacht wird über das Feuer gesprungen, anschließend ein Bad im Meer genommen. Die größten Feierlichkeiten finden an der Playa de Palma statt, schon der Blick auf den beleuchteten Strand ist beeindruckend und gerät so schnell nicht wieder in Vergessenheit.

Straßenfeste auf Mallorca sind unvergleichbar

Straßenfeste gibt es auch in Deutschland, doch auf Mallorca wird anders gefeiert. Es ist unvergesslich, wenn die Mallorquiner mit ihren Abenteuern beginnen, zu Musik und gutem Essen auf der Straße tanzen und das Leben genießen. Tagelange Straßenfeste mit Livemusik, Umzügen und Feuerläufen finden zum Beispiel in Palma statt. Doch selbst ein simples Weinfest wird hier zur berauschenden Schönheit mit garantiertem Spaßfaktor. Bekannt ist auch der Unterwäschelauf, der jeden September in Bunyola gefeiert wird. Die Anwohner des Städtchens gehen allesamt in Unterwäsche auf die Straße und ziehen durch die engen Gässchen.

Eine Bootstour auf Mallorca

Warum die Insel nur vom Land erkunden, wenn es überall möglich ist, ein Boot zu chartern? Ob mit oder ohne Skipper, ob kleines Tretboot oder großes Segelboot – einmal über die Meere schippern und sich fühlen wie ein echter Kapitän. Es ist kein Führerschein notwendig, die meisten Boote können direkt mit Skipper gebucht werden. Vor allem wenn der Sonnenuntergang kurz bevorsteht, ist der Trip mit dem Schiff einmalig schön. Natürlich legen am Hafen auch regelmäßig die Partyschiffe ab, auf denen einer rauschenden Nacht nichts im Wege steht.

Das Aqualand in El Arenal

Wasser gibt es doch am Strand genug, oder? Nicht ganz, denn im Aqualand ist eine besondere Spaßlandschaft entstanden, die vor allem für Familien mit Kindern ein echtes Muss ist. Zahlreiche Rutschen bieten die Chance auf rasante Abfahrten, Sprungtürme, Wellenbecken und jede Menge Fun erwartet hier die ganze Familie. Ein Besuch im Aqualand gehört für viele Familien zur Pflicht, denn es handelt sich um eine der schönsten Aktivitäten, die es zu erleben gibt.

Fazit: Mallorca ist nicht nur Alkoholtourismus

Immer wieder gerät Mallorca in die Schlagzeilen, wegen des Alkoholgenusses der Deutschen, wenn sie zu Gast auf der Insel sind. Doch die schönste der Baleareninseln hat so viel mehr zu bieten, egal ob für den Familienurlaub oder gemeinsam mit den besten Freunden. Gute Laune, gutes Wetter und jede Menge Abenteuer warten, sobald die Touristen den Flughafen verlassen haben. Und wer einmal auf Mallorca war, der kehrt zurück, denn hier gibt es zu viel Schönes, um es in einem Urlaub zu erleben.

 

Dieser Artikel wurde bereits 46 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
366064 Besucher