.

Gran Hotel Soller

Möchten Sie in Ihrem Urlaub in einem luxuriösen Hotel fernab vom Partytrubel verbringen? Legen Sie Wert auf ein gepflegtes Haus und einen Service, der Ihnen jeden Wunsch von den Augen abliest? Dann sind Sie hier richtig: Das Gran Hotel Soller wurde 1880 erbaut und bezeichnet sich selbst als mehr als nur ein 5-Stern-Hotel. Sie dürfen sich auf einen wundervollen Ort zum Entspannen freuen!

Ein kurzer Ausflug in die Geschichte des Gran Hotel Soller auf Mallorca Manch ein Gast sagte während seines Aufenthaltes im Gran Hotel Soller, dass das Versprechen eines 5-Sterne-Hotels übertroffen wird. Allein der Standort ist ein Traum. Im Jahre 1880 beauftragte das Ehepaar Ramon Casanova den berühmten Architekten Joaquín Pavia Birmingham mit Entwurf und Bau des Gebäudes.

Zu den Bauwerken, die Birmingham erstellte oder ausbaute, gehören beispielsweise die Kathedrale von Palma de Mallorca und der Palacio de la Disputacion, in dem heute der Inselrat seine Büroräumlichkeiten hat. Zudem führte er den Wiederaufbau des Vesta-Tempels in Rom. Anfangs dienten die Räumlichkeiten im Soller-Tal als Familiensitz und beherbergten eine Leder- und Schuhfabrik. Nachdem in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts der Tourismus Mallorca entdeckte und immer mehr Gäste aus Spanien und dem Ausland hierher strömten, entschied sich Familie Casanova, ihr Haus in ein Hotel umzuwandeln.

Bis heute gehört es zu den beliebtesten Luxushotels auf der Insel Mallorca.

 

Die Lage des Gran Hotels Soller

Dieses traumhafte Hotel liegt m Herzen des Tramuntana Gebirges, zwischen Meer und den Bergen im Soller-Tal. Zum Stadtzentrum sind es nur ein paar Schritte, zum Hafen von Soller nur drei Kilometer. Diese fantastische Lage schätzen Gäste seit vielen Jahren.

Gran Hotel Soller

Besonders schön: Von der Dachterrasse aus bietet sich eine unbeschreibliche Aussicht auf den Piug Mayor, den höchsten Berg der Insel. Soller ist eine hübsche Stadt mit 13.000 Einwohnern, Cafés, Restaurants und Läden.

Sie bildet das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Sierra de Tramuntana. Die Anreise zum Gran Hotel Soller vom Flughafen Palma de Mallorca Um zu Ihrem Hotel zu gelangen, haben Sie nach der Ankunft auf dem Flughafen Palma de Mallorca vier Möglichkeiten.

Mit dem Bus der Linie 204 dauert die Fahrt eine Stunde und acht Minuten und kosten ca. 8 Euro. Mit dem Mietauto, Taxi oder Stadtauto fahren Sie 26 Minuten. Für Taxi und Stadtauto sollten Sie ca. 40 Euro einplanen, wobei das Stadtauto etwas günstiger ist. Es ist eine Überlegung wert, ob Sie einen Mietwagen buchen möchten.

Da das Hotel nicht direkt am Strand liegt, wären Sie damit unabhängiger und rasch am Strand. Möchten Sie sich um nichts kümmern und ganz unbeschwert in Ihre wohlverdienten Urlaub starten, können Sie den privaten Flughafentransfer des Hotels in Anspruch nehmen.

 

Die Ankunft im Hotel Soller und Infrastruktur

Der Privatparkplatz des Hotels steht ausschließlich Hotelgästen zur Verfügung. Wenn Sie ohne Pkw angereist sind, aber sich später für einen Mietwagen entscheiden, können Sie diesen jederzeit an der freundlichen, hilfsbereiten Rezeption buchen.

Sie werden sich vom ersten Augenblick an in diesem einzigartigen und geschichtsträchtigen Hotel wohlfühlen. An der Rezeption informiert man Sie gerne gleich bei der Ankunft oder auch zu einem späteren Zeitpunkt über die umfangreichen Dienstleistungen des Hauses. Dazu gehören beispielsweise Wäscheservice, ein vollausgestatteter Konferenzraum oder der Spa- und Schönheitsservice.

 

Die Zimmer - so wohnen Sie im Gran Hotel Soller

Von Standarddoppelzimmern bis zur Premium Suite gibt es acht verschiedene Zimmerkategorien. So findet jeder sein optimales Zuhause auf Zeit. Insgesamt 53 Zimmer stehen Urlaubern zur Verfügung, die stilvoll und komfortabel wohnen möchten. Alle verfügen über Balkon oder Terrasse und sind großzügig ausgestattet.

 

Wellness und Sport im Gran Hotel Soller

Sauna, Hammam, Jacuzzi und beheizter Pool laden ein zum Entspannen und in angenehmer Atmosphäre aufzutanken. Diverse Sportgeräte stehen für tägliches Training zur Verfügung.

Ein Tipp: Mei Hong, Masseurin aus China, beherrscht ihr Handwerk wie kaum eine andere und befreit Sie mit einer TUI-NA-Massage von Verspannungen und Rückenschmerzen.

 

Was unternehmen? - Ausflüge und Aktivitäten

Das Gran Hotel Soller liegt nicht nur wunderschön, sondern auch optimal bezüglich Ausflugsmöglichkeiten. Wandern ist eine der Lieblingsbeschäftigungen im herrlichen Tramuntana Gebirge. Aber das ist noch längst nicht alles, was Gäste hier unternehmen können. Wer Pferde liebt, kann einen unvergesslichen Reitausflug buchen. Die Sierra de Tramuntana bietet sich auf jeden Fall dafür an.

Übrigens sind Sie hier in einem UNESCO-Weltkulturerbe unterwegs! Umgeben von den Bergen und üppiger Vegetation liegt in Escora, das ist eine Stadt in Mallorcas Norden, das Heiligtum Lluc. Dies ist ein interessantes Ausflugsziel für Kulturinteressierte. Unweit des Hotels laden in verschiedenen Orten ausgezeichnete Restaurants zu frischer mallorquinischer Küche ein. Direkt am Meer zu speisen und von berühmten Köchen verwöhnt zu werden, gehört zu einem Mallorca Urlaub unbedingt dazu.

Die kleinen Städte in der Region sind aufgrund Ihrer historischen Architektur und dem einzigartigen Inselflair einen Besuch wert. Da sind beispielsweise Valldemossa, das malerische Dorf Deia, das als eines der schönsten Dörfer Mallorcas gilt oder das authentische Bergdorf Fornalutx. Natürlich hält auch Soller viel Sehenswertes bereit. Auf jeden Fall sollte der traumhafte Botanische Garten von Soller besucht werden. Es gibt die Möglichkeit, Motorroller oder Fahrräder zu mieten und auf zwei Rädern die Urlaubsregion zu erkunden. Nicht zu vergessen die schönen Strände rund um Soller. Feiner Sand und türkisfarbenes Wasser erinnern an die Karibik.

Sportliche Gäste treffen sich auf dem Golfplatz Son Termens oder in der Oktopus-Tauchschule. Gerne informieren die Mitarbeiter an der Rezeption ausführlicher über diese und viele weitere erlebnisreiche Ausflüge und Aktivitäten.

 

Was Gäste über das Gran Hotel Soller sagen

Viele positive Bewertungen sprechen für sich: Das Gran Hotel Soller lässt kaum einen Wunsch offen. Wer hierher kommt, wird sich wohl fühlen und kann sich, sollte doch mal etwas nicht zur Zufriedenheit laufen, darauf verlassen, dass unverzüglich Abhilfe geschafft wird.

Pluspunkte

  • Tolle DachterrasseGran Hotel Soller
  • Herausragendes Abendrestaurant
  • Schöner Wellnessbereich, Pool mit tollem Ausblick
  • Personal sehr freundlich und hilfsbereit
  • Erstklassiges Frühstück
  • Charmantes Hotel mit Flair und guter Atmosphäre
  • Zentral gelegen, dennoch ruhig
  • Sehr gute Zimmer
  • Alles sehr sauber
  • Jede Menge schöne Freizeitangebote und Animationsangebot

Minuspunkte

  • Personal an der Rezeption spricht schlechtes Englisch
  • In der Nebensaison nicht alle Wellnessangebote verfügbar
  • In manchen Zimmern ist die Glocke der nahegelegenen Kirche zu hören
  • Keine Disco oder Party im Ort
  • Das Frühstück war zu wenig auf englische Bedürfnisse abgestimmt
  • Im Nebengebäude hört man täglich frühmorgens die Straßenreinigung

 

Fazit

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass das Gran Hotel Soller seine fünf Sterne vollkommen verdient hat. Es unterscheidet sich aufgrund seiner Lage und seiner Geschichte von den typischen Strandhotels und bietet den perfekten Rahmen für naturverbundene Ferien mit einem guten Mix aus Luxus, Erlebnissen, Sport, Erholung und Entspannung.

Dieser Artikel wurde bereits 62 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
350174 Besucher